Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%12 °C
  • Kontrast

Schmuck-Museum Pforzheim

Infos über die Internet-Seite vom Schmuck-Museum Pforzheim in Leichter Sprache

Das ist die Internet-Seite
vom Schmuck-Museum Pforzheim.
Herzlich willkommen!
Hier finden Sie Infos über das Museum in Leichter Sprache.

Was macht das Schmuck-Museum Pforzheim?

In einem Museum können sich die Menschen
viele spannende Sachen anschauen.
Ein Museum sammelt und zeigt Sachen.
Die Sachen sind oft sehr alt.
Einige Sachen sind sehr wertvoll.

Das Schmuck-Museum ist ein ganz besonderes Museum.
Das Museum sammelt Schmuck-Stücke
und stellt sie aus.
Der Schmuck stammt aus früheren Jahr-Hunderten.
Es gibt aber auch
moderne Schmuck-Stücke aus der heutigen Zeit.
Die Ausstellung im Museum ist weltweit einzigartig.
Das heißt: es gibt so etwas nur in Pforzheim.

Das Schmuck-Museum befindet sich im Reuchlin-Haus.
Das Reuchlin-Haus ist ein besonderes Haus.
Es besteht aus mehreren Gebäuden nebeneinander.
Die Gebäude sehen aus wie Würfel.

Jeder Mensch kann das Schmuck-Museum besuchen.
Kommen Sie vorbei!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das können Sie im Schmuck-Museum sehen

Sie können im Schmuck-Museum viele besondere Schmuck-Stücke sehen.
Zum Beispiel:

  • Ketten
  • Ringe 
  • Anhänger
  • Broschen
  • Uhren

Insgesamt gibt es im Museum 2 Tausend Schmuck-Stücke.
Das älteste Schmuck-Stück ist 5 Tausend Jahre alt.

Das Museum zeigt Schmuck aus allen Epochen.
Eine Epoche ist eine Zeit-Dauer.
In einer Epoche finden viele Menschen die gleichen Sachen gut.
In der Geschichte gibt es verschiedene Epochen.
Zum Beispiel die Barock-Epoche.
Sie hat über 100 Jahre lang gedauert.
In der Barock-Zeit fanden viele Herrscher auf der Welt Luxus-Sachen gut.
Das sind besonders teure Sachen.
Herrscher wollten mit Luxus-Sachen zeigen:

  • wie reich sie sind
  • wie viel Macht sie haben

In der Barock-Zeit sind deshalb viele prächtige Schmuck-Stücke entstanden.

Im Schmuck-Museum wird Ihnen viel erklärt.
Sie erfahren viel über Schmuck aus verschiedenen Epochen.

Das Schmuck-Museum hat eine Ausstellung,
die immer zu sehen ist.
Das ist die Sammlungs-Ausstellung.
Es gibt Ausstellungen,
die nur für eine Zeit-Dauer zu sehen sind.
Nur wenige Monate.
Das sind Sonder-Ausstellungen.
Eine Sonder-Ausstellung zeigt Dinge zu einem bestimmten Thema.

Wie können Sie diese Seite nutzen?

Die Internet-Seite vom Schmuck-Museum heißt schmuckmuseum.de.
Hier finden Sie viele Infos über das Museum.

Das Haupt-Menü sieht auf allen Seiten gleich aus.
Das Haupt-Menü finden Sie ganz oben auf der Seite.
Es sieht so aus:

Im Haupt-Menü gibt es 4 Bereiche.
Die 4 Bereiche heißen:

  • Museum
  • Ausstellungen
  • Service
  • Förder-Verein

Museum

Hier finden Sie Infos über das Schmuck-Museum.
Zum Beispiel:

  • Was Sie im Museum sehen können.
  • Über die Geschichte vom Museum.
  • Infos über das Reuchlin-Haus.

Die Infos sind in schwerer Sprache.

Es gibt auch ein Video über das Museum.
Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zum Video.

Ausstellungen

Das Schmuck-Museum zeigt oft Sonder-Ausstellungen.
Hier finden Sie Infos über die Sonder-Ausstellungen.
Sie erfahren hier:

  • Welche Sonder-Ausstellung gibt es jetzt zu sehen.
  • Welche Sonder-Ausstellung gibt es bald zu sehen.
  • Welche Sonder-Ausstellungen gab es früher zu sehen.

Service

Hier finden Sie verschiedene Infos.
Zum Beispiel:

  • Eintritts-Preise
  • Anfahrt
  • Veranstaltungen
  • Führungen
  • Café im Schmuck-Museum

Im TMP können Sie bei Führungen mitmachen.
Es gibt Führungen für Erwachsene und für Kinder.
Ein Führung bedeutet:
Ein Mitarbeiter vom Museum zeigt Ihnen das Museum.
Der Mitarbeiter erklärt die Dinge im Museum.

Manchmal finden besondere Veranstaltungen im Schmuck-Museum statt.
Zum Beispiel:

  • ein Konzert
  • eine Führung über ein besonderes Thema
  • ein Workshop

Workshop ist ein englisches Wort.
Es heißt auf Deutsch:
Werkstatt.
Man spricht es so aus:
Wörk-schop.

Ein Workshop ist ein Kurs.
Ein Workshop hat immer ein bestimmtes Thema.
Im Workshop lernen Sie Dinge über das Thema.
Gemeinsam mit anderen Leuten.
Wie in der Schule.

Die Veranstaltungen stehen in unserem Kalender.
Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zum Kalender.

Förder-Verein

Hier finden Sie Infos über den Förder-Verein vom Schmuck-Museum.
Der Verein hat einen langen Namen.
Er heißt:
Internationale Gesellschaft der Freunde des Schmuck-Museums Pforzheim e. V. – ISSP.
Der Verein unterstützt das Museum bei der Arbeit.