Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%5 °C
  • Kontrast

Johannes Reuchlin – oder wie schreibst du?

Im Rahmen der Ausstellung "Schöngeschrieben - Schmuck, Zeichen- und Druckkunst" anlässlich des Reuchlinjahres der Stadt Pforzheim

Der junge Pforzheimer Johannes Reuchlin kommt aus dem Staunen nicht heraus: Nicht alle Menschen schreiben mit den gleichen Buchstaben! Selbst sein Name sieht überall anders aus: Ioannes (lateinisch), Ἰωάννης (griechisch), יֹוחָנָן (hebräisch). Ganz schön verwirrend! Gibt es denn noch mehr Schriften und Sprachen? Kommt in die LiteraCity (Stadtbibliothek) und lernt Johannes Reuchlin und die Geheimnisse von Schrift und Sprache kennen. Folgt seinen Spuren und entdeckt Buchstaben und Bücher auf dem Reuchlin-Denkmal. Schaut euch im Schmuckmuseum an, wie Schrift und Schmuck zusammenpassen und macht aus eurem Lieblingsbuchstaben ein kleines Schmuckstück. Adeamus! (lateinisch für los geht’s/lasst uns gehen/gehen wir!

Ca. zweieinhalb Stunden, für Schulklassen der 1. bis 3. Klasse, maximal 15 bzw. 25 Teilnehmer, Anmeldung in der Stadtbibliothek unter 07231/39-1668

Eintritt frei